Polizei ermittelt gegen Brandstiftung und Mordversuch auf Cuvrybrache

Cuvrybrache Polizeieinsatz

Gerade erreichen mehrere Polizisten die Cuvrybrache, um gegen mögliche Brandstiftung und Mordversuch zu ermitteln. Das am Vorabend eingesetzte Feuer soll mutwillig gelegt worden sein. Dabei wurden drei Hütten auf der Cuvrybrache vermutlich absichtlich in Brand gesetzt. Grund hierfür könnte ein Streit zwischen Anwohnern auf dem Cuvrygelände sein. Der Gehweg auf der Schlesischen Straße wird gerade von der Polizei abgeriegelt. Alle Anwohner der Cuvrybrache mussten das Gelände verlassen.

Etwa 20 Polizisten untersuchen zur Zeit das Gelände, sowie die Zelte und Hütten der Anwohner.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s